Du bist was du isst … und denkst.

Jan22
Du bist was du isst … und denkst. Wenn ich 2020 auch nur eine Sache gelernt habe, dann ist es die Tatsache, dass deine Gedanken und Überzeugungen dich formen und dein Handeln beeinflussen. Ich bin relativ reflektiert und habe vor allem im Frühjahr 2020, als meine Existenz auf dem Spiel stand, gemerkt, wie sehr man sich von seinen Gedanken beeinflussen lassen kann. Ich habe mir Hilfe geholt, um meine Gedanken zu ordnen (Danke an Anna:

Lampenfieber. Und nu?

Jan15
Ihr kennt das vielleicht: Ihr wart im Schulchor (übrigens die bislang größte Erfüllung meines Lebens, als ich in der 5. Klasse Max & Moritz trällern durfte …), habt wichtige Prüfungen, müsst etwas präsentieren oder in Zeiten von Corona ein Seminar über ein weitgehend unerforschtes Medium halten und ihr habt schlichtweg die Hosen voll. Ihr habt Hitzeschübe, eiskalte Hände und Füße, ihr seid nervös und unruhig, habt schwitzige Hände, Magen-Darm Beschwerden und sämtliche Szenarien gehen euch

Tschö, 2021!

Dez23
Die größte Leistung meines Lebens. Ich habe es bis Dezember 2020 geschafft. WIR haben es bis Dezember 2020 geschafft. Wir hatten körperlichen und mentalen Hustle. Wir arbeiten eventuell in einem systemrelevanten Beruf und haben einen unfassbaren Job gemacht. Wir haben uns in die digitale Welt hineingearbeitet. Wir haben Homeoffice, teils mit Kindern, gewuppt und haben ebenfalls einen unfassbaren Job gemacht. Wir sind kreativ geworden, um einer totalen Pleite zu entgehen. Wir waren viel spazieren. Wir

Iss doch einfach

Nov14
Iss doch einfach Du kennst das: In den sozialen Medien, in nahezu jeder Zeitschrift und auf unzähligen Webseiten erhältst du ganz tolle und wertvolle Informationen rund um das Thema Ernährung. Bei all dem Überfluss an Infos verlierst du aber komplett den Überblick. Was ist gut für dich? Was ist schlecht? Was sollst du jetzt eigentlich essen? Sollst du frühstücken? Low Carb? Paleo? Vegan? Vegetarisch? Flexizeug. Wow. Lasst uns hier mal kurz innehalten und darüber nachdenken

Betriebliches Gesundheitsmanagement: „Noch mehr als ein Obstkorb, oder was?“

Mrz24
Aktuell haben hoffentlich so viele Personen wie möglich frisches Obst und Gemüse zu Hause. Also neben Nudeln und Klopapier. Wenn die Krise allerdings einigermaßen überstanden ist und alle wieder an ihre Arbeitsplätze dürfen, wird das Thema Gesundheit wohl nochmal einen neuen Stellenwert bekommen. Es ist leider immer noch oft so, dass Unternehmen glauben, professionelles betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) wäre ein zur Verfügung gestellter Obstkorb oder eine bezuschusste Yogasession pro Monat. Dabei geht es im BGM und

Nicht noch ein Home Office Tutorial – oder: How to not cheat all day long

Mrz20
Nicht noch ein Home Office Tutorial – oder: How to not cheat all day long COVID-19 bestimmt unser Land, unsere Welt. Der Großteil der Menschen in Deutschland steht wahrscheinlich zum ersten Mal vor solch einer Ausnahmesituation. Unser Leben – und insbesondere das Arbeitsleben vieler – steht Kopf. Viele Unternehmen, von klein bis groß, schliddern gerade in existenzielle Probleme und werden auf die Hilfen der Bundesregierung zurückgreifen müssen. Wer den Ernst der Lage verstanden hat, bleibt